Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung

Am 8.5.2017 fand im Vereinsheim die diesjährige Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung statt. Vor zahlreichen Teilnehmern konnte Fußballobmann Winfried Gruel sofort die Beschlussfähigkeit feststellen.
Zum stellvertretenden Fußballobmann wurde Marius Rothe gewählt. Neuer Schiriobmann ist Jonas Tischer. Damenobmann wurde Rüdiger Holtorf, Kassenwart Michael Rose.

Die gut aufgestellte Jugendabteilung bestätigte ihre Besetzung mit Obmann Holger Hanneken, Stellvertreter Marius Rothe, Kassenwart Karl Schaper und Pressewart Maik Lache.

Die 1. Damenmannschaft als Bezirksligaaufsteiger hat ein interessantes Jahr hinter sich, wurde Hallenstadtmeister und kann auf dem Feld die Klasse halten. Die neue Saison wird erwartungsvoll in enger Zusammenarbeit mit ambitionierten Jugendspielerinnen angegangen.

Die Ü40-Damen nahmen kürzlich an der Niedersachsenmeisterschaft teil und konnten den dritten Platz belegen.

Die 1. Herren spielt eine sehr erfolgreiche Kreisligasaison mit allen Optionen nach oben und steht im Kreispokalendspiel. Für die neue Saison ist kein großer Umbruch geplant, jedoch sollen einige Neuzugänge eingebaut werden und Jugendspieler an die Mannschaft herangeführt werden.

Die 2. Herren belegt mit einem sehr jungen Team nach einem durchwachsenen Start aus der Winterpause derzeit Platz 13 in der Kreisklasse. Die Mannschaft soll zur neuen Saison zusammen bleiben. Ein neuer Trainer wird kommen.

Die 3. Herren leidet unter sehr geringer Trainingsbeteiligung. Es bleibt abzuwarten, wie es in der nächsten Saison weitergeht.

Die Ü40 verfügt zwar über einen großen Kader, hat aber gewohnt Probleme mit verletzten oder beruflich verhinderten Spielern.

Die Ü48 ist personell gut aufgestellt und spielt die Saison mit durchwachsenem Erfolg solide durch.

Um Klaus Weyhe herum bildet sich ein Team, das das operative Tagesgeschäft in vielen Bereichen fördern möchte, damit die Fußballabteilung für kommende Aufgaben gerüstet ist.

Im Sommer tragen die Senioren den neu installierten BLOCK-Cup aus (Viererblitzturnier mit VfB Oldenburg, BV Cloppenburg, JFV U19 und SV Eintracht 1. Herren), die Jugendabteilung richtet wie gewohnt den traditionellen Etzhorner Sommercup aus.

Obmann Gruel dankte allen ehrenamtlich Tätigen für ihren großen Einsatz und betonte, dass verantwortliches Handeln und ein verantwortungsbewusster Umgang der Mannschaften auf der Vereinsanlage besonders geschätzt werden.

Maik Lache

Share This: