Das Projekt – Infrastruktur & Neue Umkleiden

Eintrachtler/in – wir brauchen Dich !

Unter diesem Motto informierte die Fußballabteilung Aktive, Trainer, Betreuer und Eltern am 15.02.2018 über geplante Maßnahmen auf dem Vereinsgelände am Hellmskamp. Um die Abteilung dauerhaft attraktiv zu machen, sollen zunächst neue, nach Geschlechtern getrennte Umkleideräume geschaffen werden. Im zweiten Abschnitt sollen die Trainings- und Spielbedingungen auf unserer Anlage am Hellmskamp verbessert werden. Bei der Stadt Oldenburg wurde daher die Genehmigung einer Flutlichtanlage beantragt.

Für die Umsetzung dieser Maßnahmen werden 70.000 Euro veranschlagt, die durch Eigenmittel, öffentliche Fördergelder und Sponsoren finanziert werden sollen. Darüber hinaus sind Eigenleistungen in Form von Arbeitseinsätzen zu erbringen. Es wurde ein Gremium gegründet, in dem folgende Personen mit definierten Aufgabenschwerpunkten aktiv sind:

Rainer Hilgenberg – Repräsentation nach außen & Anträge
Karl Schaper – Finanzen
Caren Pollak – Marketing
Katherina Keestra – öffentliche Fördergelder
Marco Jupe-Proske & Andreas Greff – Sponsorenwerbung
Olaf Stiewe – Planung
Kai Stache – Durchführung

Klaus Weyhe – Koordination

Alle müssen mit anpacken, um die geplanten Maßnahmen zu realisieren. Wie kann jeder Einzelne helfen?

– Mitarbeit bei den Arbeitseinsätzen
– Vermittlung von Kontakten zu Firmen, die bei den Baumaßnahmen unterstützen können
– Vermittlung von kostengünstigen Baumaterialien
– Sponsoring des Projekts durch Spenden ab 10 Euro über spenden.sv-eintracht-oldenburg.de
– Herstellung von Kontakten zu potenziellen Sponsoren
– Organisation von Aktionen bzw. Veranstaltungen zu Gunsten des Projekts ( Feste, Sponsorenlauf,…)

Die oben genannten Personen sind jederzeit ansprechbar für Ideen und Anregungen!

Share This: